Förderung der Berufswahlkompetenz als Grundlage inklusiver, schulischer Berufs- und Studienorientierung

Mittwoch, 11. September 2019, 14:00-16:30 Uhr
Anmeldeschluss: Mittwoch, 04.September.2019


Inhalt

Was bedeutet es für Schülerinnen und Schüler, Berufswahlentscheidungen treffen zu müssen? Wie können wir alle in den Prozess der Berufsorientierung einbeziehen? Ohne, dass uns gerade diejenigen mit besonderen Förderbedarfen verloren gehen?

In der Fortbildung wird das Berufswahlkompetenzmodell von Frau Dr. Driesel-Lange vorgestellt, das als Grundlage schulischer Berufsorientierung genutzt werden kann. Theoretische Erkenntnisse werden mit zahlreichen, praktischen Beispielen verknüpft wie sie im Unterricht Anwendung finden könnten. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, im fachlichen Austausch konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für sich im unterrichtlichen Kontext zu erarbeiten.

KooperationspartnerAdolf-Reichwein-Schule  |  Ernst-Adolf-Eschke-Schule

Komplette Ausschreibung zum Download

Mittwoch, 11. September 2019, 14:00-16:30 Uhr
Anmeldeschluss: Mittwoch, 04. September 2019

Mit dem Klick auf den Anmelde-Button des Formulars, bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und erlären sich damit einverstanden.

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!