BSO frei von Geschlechterklischees

Wie kann das im Schulalltag gelingen?
Dienstag, 05. Mai 2020, 14:00-16:30 Uhr
Anmeldeschluss: Dienstag, 28.April.2020


Inhalt

Auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Deutschland orientieren sich Frauen und Männer nach wie vor sehr unterschiedlich. Häufig richten junge Menschen ihre Berufswahlentscheidung also nach überkommenen Mustern aus und schränken damit ihr Berufswahlspektrum stark ein.

Das Prinzip der klischeefreien Berufs- und Studienwahl führt dazu, dass junge Frauen und Männer die Möglichkeit gewinnen, ihre beruflichen Perspektiven zu erweitern und das jenseits von Geschlechtergrenzen, allein nach ihren individuellen Stärken und Talenten.

Wie kann das im Schulalltag gelingen? In der Fortbildung werden Unterrichtsmaterialien vorgestellt. In der Arbeitsphase werden diese für die Schulen angepasst und die entsprechenden Unterrichtssequenzen erstellt, auch fächerübergreifend.

KooperationspartnerSenatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Komplette Ausschreibung zum Download
Dienstag, 05. Mai 2020, 14:00-16:30 Uhr
Anmeldeschluss: Dienstag, 28. April 2020

Mit dem Klick auf den Anmelde-Button des Formulars, bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und erlären sich damit einverstanden.





*Pflichtfelder