Archiv

Allgemeines

Stiftung Planetarium Berlin

Neue Planetariumsprogramme ab Januar 2020.

Im Januar starten an den Berliner Großplanetarien drei neue Planetariumsprogramme, die ab dann regelmäßig auf dem Spielplan stehen. Den Anfang macht am Samstag, den 4. Januar, um 20 Uhr das Planetarium am Insulaner mit der neuen Musikshow „Gustav Holst: Die Planeten 360“. Im Zeiss-Großplanetarium folgt am Samstag, den 11. Januar, um 15:30 Uhr die Erstaufführung des neuen Kinderprogramms „Polaris und das Rätsel der Polarnacht“, in dem sich Pinguin James und Eisbär Vladimir zusammen auf ein turbulentes Weltraumabenteuer begeben. Ebenfalls im Zeiss-Großplanetarium startet am Samstag, 25. Januar, um 20 Uhr mit „Sphere“ eine eigens für Planetarien audiovisuell gestaltete Show, die der preisgekrönte Berliner Komponist Robot Koch gemeinsam mit dem bildenden Künstler Mickael le Goff entwickelt hat. 

 

Weitere Informationen finden Sie <<hier>>