News

Allgemeines

Außerschulischer Lernort: Anne Frank Zentrum

Die Ausstellung „Alles über Anne“ richtet sich auch an Jugendgruppen und Schulklassen.

Foto: Anne Frank Zentrum

Die Ausstellung „Alles über Anne“ des „Anne Frank Zentrums“ ist ein Lernort, an dem Besucherinnen und Besucher über das Leben Anne Franks und ihr Tagebuch einen persönlichen Zugang zur Geschichte des Holocaust erhalten. An interaktiven Stationen werden sie zum Mitmachen eingeladen, um selbst Antworten darauf zu finden, was die Geschichte Anne Franks heute mit ihnen zu tun hat und für sie bedeutet. Zusätzlich gibt es ein Begleitangebot, dass sich an Jugendgruppen und Schulklassen richtet. Die Teilnehmenden entdecken hierbei die Lebensgeschichte Anne Franks mit Hilfe von Arbeitsaufträgen und bekommen auf diese Weise einen biographischen Zugang zur Zeit der nationalsozialistischen Judenverfolgung. In der gemeinsamen Auseinandersetzung werden Geschichte und Gegenwart miteinander verbunden. Die Gruppen werden dabei nach dem erfolgreichen Konzept „Jugendliche begleiten Jugendliche“ von jungen Erwachsenen betreut und das Programm entsprechend der jeweiligen Altersgruppe und dem existierenden Vorwissen angepasst. Für die Vor- und Nachbereitung des Ausstellungsbesuchs stellt das Anne Frank Zentrum zudem verschiedene Materialien zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie << hier >>