News

Allgemeines

ArbeiterKind.de

Organisation ermutigt junge Menschen aus Familien ohne Hochschulerfahrung dazu, als Erste in ihrer Familie zu studieren.

Unter dem Namen ArbeiterKind.de engagieren sich bundesweit über 6.000 Ehrenamtliche in 80 lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen, um Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeit eines Studiums zu informieren und sie auf ihrem Weg vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss und Berufseinstieg zu unterstützen. Damit verfolgt die Organisation das Ziel, die Chancen auf einen Bildungsaufstieg für Kinder aus nichtakademischen Haushalten zu verbessern. Zu den Ehrenamtlichen zählen in erster Linie Studierende, Akademikerinnen und Akademiker der ersten Generation. Sie berichten aus eigener Erfahrung über ihren Bildungsaufstieg und ermutigen dadurch interessierte junge Menschen als persönliches Vorbild.

Weitere Informationen finden Sie << hier >>