News

Allgemeines

Unterrichtsmaterial von „Wirtschaft und Schule“: Der Kaufvertrag

Lernende der Sekundarstufen I und II erfahren in der Unterrichtseinheit Wissenswertes rund um das Thema.

Foto: www.pixabay.com

Noch kurz ein Brötchen vor Unterrichtsbeginn beim Bäcker gekauft, schnell einen Döner nach der Schule mitgenommen oder ein altes Videospiel für ein paar Euro auf dem Schulhof erstanden: Der Kaufvertrag begegnet Schülerinnen und Schülern häufig in ihrem Alltag. Sie schließen ihn oft ab, ohne es zu wissen. Ebenso wenig kennen sie die daraus entstandenen Rechte und Pflichten.

Die Unterrichtseinheit beleuchtet verschiedene Aspekte

Antworten auf diese Wissenslücken bietet der Unterrichtentwurf „Der Kaufvertrag“ von „Wirtschaft und Schule“. Mit Hilfe der Materialien lernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen des Kaufvertrags kennen. Sie erarbeiten sich die Regeln und Gesetze anhand eines Beispiels aus ihrem Alltag. Dabei sollen sie ein Geschäft zwischen zwei Jugendlichen beobachten und entscheiden, wer die Lage richtig beurteilt hat. Anschließend werden die gesetzlichen Regelungen geklärt. Darüber hinaus sind noch Übungsfälle vorhanden, anhand derer die Schülerinnen und Schüler ihr zuvor erworbenes Wissen üben und festigen können.

Weitere Informationen erhalten Sie << hier >>