News

Allgemeines

BMBF: Mit MINT in die Zukunft & DigitalPakt Schule

Neuigkeiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung betreffen auch die Bildungslandschaft in der Hauptstadt.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) möchte die MINT-Bildung stärken. Deswegen stellt das BMBF mit einem MINT-Aktionsplan für neue Maßnahmen 55 Millionen Euro bereit. Der Fokus des MINT-Aktionsplans liegt in den vier Bereichen MINT-Bildung für Kinder und Jugendliche, MINT-Fachkräfte, Chancen von Mädchen und Frauen in MINT und MINT in der Gesellschaft. So fördert das BMBF für 10 bis 16-Jährige regelmäßig stattfindende, betreute Angebote in der MINT-Bildung. Ein breiter und einfacher Zugang zu MINT-Angeboten soll genauso selbstverständlich werden wie der Besuch von Sportvereinen oder musische Aktivitäten. Übergreifend stärkt der Aktionsplan des BMBF Mädchen und Frauen, damit sie ihre MINT-Interessen vertiefen können und sich in diesen Bereichen mehr zutrauen. Mit der onlinegestützten, bundesweiten MINT-E-Plattform und Vernetzungsstelle kann man sich verlässlich über die vielfältigen MINT-Initiativen informieren. Sie stellt einen virtuellen Marktplatz für Vernetzungs- und Transferaktivitäten dar, so dass gute MINT-Praxis in die Fläche kommt.

Darüber hinaus hat das BMBF bekanntgegeben, dass sich Bund und Länder über den DigitalPakt Schule einig sind. Fünf Milliarden Euro des Bundes und weitere mindestens 500 Millionen Euro der Länder werden in die digitale Infrastruktur der Schulen investiert. Die Schwerpunkte des DigitalPakts liegen in der Schaffung der IT Infrastruktur im Schulgebäude. Dazu zählen der Aufbau oder Verbesserung der digitalen Vernetzung in Schulgebäuden und auf Schulgeländen, schulisches WLAN, der Aufbau und die Weiterentwicklung von Plattformen und Cloud-Angeboten, Anzeige- und Interaktionsgeräte oder digitale Arbeitsgeräte und schulgebundene mobile Endgeräte. Zusätzlich sorgen die Länder für die Fortbildung der Lehrkräfte, die Anpassung der Bildungspläne und die Weiterentwicklung des Unterrichts. Zeitgemäßer Unterricht kann dann überall auch auf schnelles W-LAN und interaktive Whiteboards zurückgreifen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
DigitalPakt Schule und Mit MINT in die Zukunft