News

Allgemeines

Freiwilliges Soziales Jahr für Berliner Jugendliche

Frühzeitige Bewerbung erhöht die Chance auf Gespräch oder Einsatzstellen-Hospitation.

Foto: LJR Berlin

Berliner Jugendliche können sich derzeit wieder für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Landesjugendring Berlin bewerben. In Jugendverbänden, Jugendbildungsstätten und bei weiteren Trägern der Jugendarbeit sammeln die 16 bis 24-jährigen ab September 2020 ein Jahr lang praktische Erfahrungen in pädagogischer und sozialer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie organisieren Ferienfreizeiten, bauen Schülercafés auf oder betreuen Arbeitsgemeinschaften. Dabei können sie ihre Ideen einbringen und die eigenen Stärken und Fähigkeiten weiter entwickeln. Beim FSJ verbinden sich erste Berufserfahrungen mit sozialem Engagement.

 

Weitere Informationen finden Sie <<hier>>