News

Allgemeines

TU Berlin im Sommersemester 2020

Digitale Lösungen für die Angebote der Universität.

Foto: TU Berlin/Pressestelle/Philipp Arnoldt

Nach dem digitalen Beginn des Sommersemesters 2020 bemüht sich die TU Berlin um gute Lösungen und bestmögliche Erreichbarkeit. So kann die Allgemeine Studienberatung der TU Berlin weiterhin per Email erreicht werden und führt nach Absprache auch Beratungsgespräche per Telefon. Weitere digitale Angebote der TU Berlin für Schülerinnen und Schüler können die Jugendlichen nun auch von zu Hause aus nutzen.

TU it yourself: Zu Hause coden und experimentieren

Auf dieser Seite stellt das Elektrotechnik und Informatiklabor (dEIN Labor) nach und nach Experimente und Programmieraufgaben ein, die zu Hause bearbeitet werden können.

e-Tutorial zur Informationskompetenz der Universitätsbibliotheken

Mit dem eTutorial zur Informationskompetenz können Schülerinnen und Schüler lernen, wie man ein Thema findet, Quellen recherchiert, bewertet und abschließend verarbeitet. An der Erarbeitung waren verschiedene Berliner und Brandenburger Bibliotheken beteiligt.

Virtueller Besuch der Ausstellung "Energy in Motion" mit Wissensquiz

Die Energy in Motion Ausstellung im Hauptgebäude der TU Berlin behandelt das Thema Energie in all ihren Facetten. Welche Energieträger werden zur Energiegewinnung genutzt? Welchen Nutzen und welche Gefahren haben wir durch die Energiegewinnung und wie nachhaltig kann man diese gestalten? Ein virtueller Ausstellungsrundgang ist jetzt möglich.

Video zur Beratungsstelle für Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten

Studienrelevante Beeinträchtigungen sind sehr vielfältig und auf Dauer nicht sichtbar, beispielsweise Lese-Rechtschreibschwäche, Multiple Sklerose, Diabetes, ADHS, Depression oder Epilepsie. Gesundheitliche Beeinträchtigungen, die den Studienverlauf beeinflussen, können individuell und situationsbezogen ausgeglichen werden. Der Nachteilsausgleich ist ein wichtiges Instrument, um die chancengleiche Teilhabe im Studium herzustellen und Diskriminierungen zu vermeiden. Auch schon vor dem Studium bzw. bei der Bewerbung gibt es die Möglichkeit, seine Chancen auf einen Studienplatz durch einen Sonderantrag oder mehrere Sonderanträge zu erhöhen. Um einen Überblick über die Möglichkeiten der Unterstützung für ein Studium bei der TU Berlin zu erhalten, wenden sich Studieninteressierte am besten frühzeitig an die Beratungsstelle. Das dazugehörige Video richtet sich an die nun beginnenden Erstsemester an der TU und beschreibt beispielhaft die Unterstützungsmöglichkeiten für Studierende mit Beeinträchtigungen.