News

Allgemeines

Unterrichtsentwicklung durch Schülerfirmen

Schulen können auch im nächsten Schuljahr das Angebot der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung nutzen.

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) unterstützt gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie auch im kommenden Schuljahr 2020/2021 im Rahmen des Programms „Berliner Schüler Unternehmen“ Schülerinnen und Schüler und deren pädagogische Begleitungen bei der Gründung und Weiterentwicklung von Schülerfirmen. Das Programm richtet sich an Integrierte Sekundarschulen sowie Gemeinschaftsschulen in den Jahrgängen 7, 8, 9 und 10. Folgende kostenlose Angebote stehen den Schulen zur Verfügung:

  • Konzeptionsworkshop für das pädagogische Personal
  • schuljährliche Zielvereinbarung
  • Fortbildung für das pädagogische Personal
  • 3 bis 5 Beratungsgespräche pro Schuljahr
  • 3 Workshops für Schülerinnen und Schüler pro Schuljahr
  • Netzwerktreffen für das pädagogische Personal
  • Netzwerktreffen für die Schülerinnen und Schüler
  • Rückmeldegespräch nach Projektabschluss

 

Weitere Informationen finden Sie <<hier>>