Aktuelles

Allgemeines

Qualitätssiegel: Termine des aktuellen Auszeichnungsverfahrens für Zertifizierung und Re-Zertifizierung

Anmeldezeitraum bis zum 30. November 2017 verlängert.

Beim „Qualitätssiegel Berlin für exzellente berufliche Orientierung“ geht es um die Auszeichnung und Zertifizierung von weiterführenden allgemeinbildenden Schulen. Mit der Auszeichnung werden seit dem Schuljahr 2013/14 die herausragenden Leistungen zur Berufs- und Studienorientierung von Schulen und ihren Partnern gewürdigt, bekannt gemacht und weiterempfohlen. Auch im Schuljahr 2017/18 findet ein Auszeichnungsverfahren für die Zertifizierung statt. Zudem können sich die im Jahr 2014 ausgezeichneten Schulen in diesem Schuljahr für eine Re-Zertifizierung bewerben. Diese Re-Zertifizierung besitzt ebenfalls eine Gültigkeit von vier Jahren und dient vornehmlich dem Zweck, die Weiterentwicklung des Berufs- und Studienorientierungsprozesses an der Schule sichtbar zu machen.  

Ein Blick auf die weiteren Termine des aktuellen Auszeichnungsverfahrens. Sie gelten sowohl für die Zertifizierung als auch für die Re-Zertifizierung. Eine verbindliche Anmeldung für eines der beiden Auszeichnungsverfahren ist noch bis zum 30. November 2017 möglich. Bis zum 12. Januar 2018 müssen dann die Bewerbungsunterlagen eingereicht werden. Zwischen dem 31. Januar und 2. Februar 2018 findet die Terminierung der Audits statt, die Audits in den Schulen selbst erstrecken sich vom 12. Februar bis zum 18. Mai 2018. Teilnehmende Schulen können sich auch schon den Termin der Bekanntgabe der Siegelschulen und der rezertifizierten Schulen vormerken: Es ist der 11. Juni 2018.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.psw-berlin.de/qualitaetssiegel/