Aktuelles

Allgemeines

Innovative MINT-Unterrichtsideen gesucht

Wie man Schülerinnen und Schüler für Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern kann, zeigen immer wieder kreative und experimentelle Unterrichtsideen von engagierten Lehrkräften. Im Rahmen des Wettbewerbs „Innovative MINT-Unterrichtsideen“ möchten der „MNU-Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts“ und der Ernst Klett Verlag auch im Jahr 2016 diese Ideen aufstöbern und zugleich anderen Lehrkräften zugänglich machen.

Der Wettbewerb richtet sich an Referendarinnen und Referendare sowie an Junglehrerinnen und Junglehrer, die seit maximal fünf Jahren im Schuldienst sind. Eingereicht werden können bis zum 30.11.2015 erprobte Unterrichtskonzepte in den MINT-Fächern, die im didaktischen oder methodischen Sinne innovativ sind. Die Jury nimmt diejenigen Unterrichtsideen in die engere Auswahl, die sich auf überzeugendste Weise darstellen und das Verhältnis von Aufwand und Ertrag nicht aus dem Auge verlieren.

Für den ersten Platz werden 750 €, für Platz zwei 500 € und für den dritten Platz 250 € ausgelobt. Die Verleihung des Preises findet im Rahmen des 107. MNU-Bundeskongresses Ende März in Leipzig statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.mnu.de