Archiv

Allgemeines

Berufsorientierung für Jugendliche, Eltern und junge Geflüchtete

Veranstaltungshinweise vom Institut für Talententwicklung (IfT)

- Ohne Eltern geht es nicht?!

- Mach helfen zu deinem Hobby!

- Fachmesse für junge Geflüchtete

„Ohne Eltern geht es nicht?!“
Der 3. parentum-ELTERN+SCHÜLERTAG für die Berufswahl lädt SchülerInnen und ihre Eltern am Samstag, 05. November 2016 von 10:00-14:00 Uhr im OSZ TIEM in Spandau (Goldbeckweg 8-14, 13599 Berlin) ein, mit 30 Ausbildungsbetrieben, (Fach-)Hochschulen sowie Beratungsinstitutionen in persönlichen Gesprächen und in spannenden Vorträgen Kontakt aufzunehmen. Experten geben konkrete Bewerbungstipps und zeigen mögliche Wege auf, wie es nach der Schule weitergehen kann. Der Eintritt ist frei. Im Infotruck der Metall- und Elektroindustrie können die Besucher die „Faszination Technik“ live erleben und Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten kennenlernen.
Weitere Infos: www.parentum.de

„Mach helfen zu deinem Hobby!“
Ob sozial, politisch oder kulturell - Die Welt des Ehrenamts ist bunt und vielfältig. Unter diesem Motto können SchülerInnen der Klassenstufe 8-13 in der Landesvertretung Schleswig-Holstein (In den Ministergärten 8, 10117 Berlin) am Dienstag, 15. November 2016 von 10:00 bis 14:00 Uhr mit sozialen, kulturellen, sportlichen und auch politischen Vereinen und Verbänden in den Dialog treten.
Um Voranmeldung wird gebeten an: Sona Nazaryan (s.nazaryan@if-talent.de oder 030 405771253).

Fachmesse für junge Geflüchtete
Die vocatiumplus Fachmesse mit dem Schwerpunkt betriebliche Ausbildung öffnet für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene im Haus der Wirtschaft am Dienstag, 29. November 2016 zum 2. Mal seine Türen und findet in Kooperation mit den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) statt. Die Besucher können sich von 14 bis 18 Uhr über Branchen und Berufe sowie über das deutsche Bildungssystem informieren. Die Vorbereitung erfolgt durch das IfT.
Ihre Ansprechpartnerin: Katrin Reister (k.reister@if-talent.de oder 030 897339514).