Archiv

Allgemeines

Verleihung des Qualitätssiegels Berlin für exzellente berufliche Orientierung und Start in die vierte Runde

Am 28. September 2016 werden in einer festlichen Veranstaltung im Haus der Wirtschaft zum dritten Mal die Qualitätssiegel Berlin für exzellente berufliche Orientierung verliehen. Beim SIEGEL geht es um die Auszeichnung und Zertifizierung von weiterführenden allgemeinbildenden Schulen. Mit der Auszeichnung werden die herausragenden Leistungen zur Berufs- und Studienorientierung von Schulen und ihren Partnern gewürdigt, bekannt gemacht und weiterempfohlen.

Im Schuljahr 2015/16 haben zwölf Schulen ihre Bewerbung für das Zertifizierungsverfahren eingereicht. Die Jury hat daraufhin neun Schulen zum Audit zugelassen und davon erhalten nun sechs Schulen auf Empfehlung des jeweiligen Auditteams das SIEGEL. Die ausgezeichneten Schulen des Schuljahres 2015/16 sind das Albrecht-Dürer-Gymnasium in Neukölln, die Carl-Zeiss-Schule in Tempelhof-Schöneberg, das Georg-Herwegh-Gymnasium in Reinickendorf, das Lessing-Gymnasium in Mitte, das Sartre-Gymnasium in Marzahn-Hellersdorf sowie die Schule am Schloss in Charlottenburg-Wilmersdorf. Herzlichen Glückwunsch!

Auch im Schuljahr 2016/17 gibt es wieder ein Zertifizierungsverfahren. Eine Informationsveranstaltung rund um das Bewerbungsverfahren findet am 26. September 2016 statt, der Zeitraum für eine verbindliche Anmeldung erstreckt sich in diesem Schuljahr vom 3. Oktober bis zum 25. November 2016.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.psw-berlin.de/qualitaetssiegel/