Archiv

Allgemeines

MINT:Barcamp 2016 der Körber-Stiftung

Zum vierten Mal in Folge lädt die Körber-Stiftung wieder MINT-Engagierte aus ganz Deutschland zu einem bundesweiten Netzwerktreffen nach Hamburg ein. Teilnehmen werden Vertreterinnen und Vertreter von Bildungseinrichtungen, Forschungsinstitutionen, Unternehmen, Verbänden, Behörden, Stiftungen und Vereinen, die in der MINT-Förderung aktiv sind und dieses Engagement im Verbund mit Partnern aus der Region weiter ausbauen wollen.

Dieses Jahr findet das „MINT:Barcamp“ am 15. September statt.

Wie geht gute MINT-Förderung? Wie lässt sich im Verbund mit anderen Akteuren in der Region gemeinsam mehr erreichen? Das MINT:Barcamp bietet ein Forum, um sich mit Gleichgesinnten aus ganz Deutschland zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen, das eigene Wissen zu teilen und von anderen zu lernen. In diesem Jahr wird im Rahmen der Veranstaltung zum ersten Mal ein thematischer Fokus mit Projekten und Initiativen gesetzt, in denen Kinder und Jugendliche sich kreativ mit digitalen Medien und Technologien auseinandersetzen. Neben Best-Practice-Beispielen und der Weitergabe von Tools und Tipps ist auch Raum für die Diskussion offener Herausforderungen und politischer Rahmenbedingungen.

Unter einem Barcamp versteht man übrigens ein offenes Tagungsformat mit vielen Workshops zu unterschiedlichen Themenaspekten. Die Inhalte der einzelnen Sessions sind dabei nicht vorgegeben, sondern werden zu Beginn der Veranstaltung von den Beteiligten selbst vorgeschlagen und ausgewählt. Es gibt keine Zweiteilung in Referenten und Zuschauer, sondern nur aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.koerber-stiftung.de/innovation/mint-regionen/tagung-2016.html