Archiv

Allgemeines

Zweites eTwinning-Kontaktseminar für die Oder-Partnerschaft in Berlin

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet nun vom 6. Oktober bis zum 8. Oktober 2016 zum zweiten Mal ein eTwinning-Seminar für die Oder-Partnerschaft in Berlin statt.

Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I diesseits und jenseits der Oder tauschen sich bei dem Kontaktseminar aus und entwickeln gemeinsame Ideen für online-gestützte Projekte. Auch außerhalb der Veranstaltung ist für Abwechslung gesorgt.

Das Netzwerk eTwinning ist Teil des EU-Programms Erasmus+. Es unterstützt die Zusammenarbeit von Partnerschulen in Europa über das Internet und bietet dafür eine geschützte Plattform. Die Schulen finden mit eTwinning unkompliziert Partnerschulen für gemeinsame Lernaktivitäten. Für den fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen eröffnet eTwinning vielfältige Möglichkeiten. Mit einem umfangreichen Fortbildungsangebot, das Seminare im In- und Ausland sowie Onlinekurse umfasst, unterstützt eTwinning interessierte Kolleginnen und Kollegen auf dem Weg zu einer medienpädagogisch und europäisch ausgerichteten Schule.

In Berlin ist eTwinning ein Leitprojekt des „eEducation Berlin Masterplans“. In einem lebendigen Online-Netzwerk können Schulen über das Internet miteinander kommunizieren, Partnerschulen im Ausland finden und in einem geschützten virtuellen Klassenraum zusammenarbeiten. Durch entsprechende Unterstützung und Werkzeuge können die teilnehmenden Schulen kurz- oder langfristige Projekte in jedem Unterrichtsfach durchführen. eTwinning fördert aber nicht nur das kollaborative Lernen im Unterricht, es unterstützt auch die Entwicklung von Medienkompetenz und lässt die Schülerinnen und Schüler bei ihrer täglichen Arbeit mit den europäischen Partnern die Vielfalt in Europa als Bereicherung erleben.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
eTwinning-Seminar