Archiv

Allgemeines

LANGE NACHT DER INDUSTRIE

Erneut öffnen regionale Mittelständler ebenso wie bekannte Weltkonzerne in der größten Metropole Deutschlands ihre Tore. Interessierte erhalten bei der 5. LANGEN NACHT DER INDUSTRIE die Möglichkeit, 22 Unternehmen und Standorte in der Hauptstadt hautnah zu erleben.

Schülerinnen und Schüler bekommen viele exklusive Informationen über Job- und Ausbildungsperspektiven in der Industrie. Auch Lehrerinnen und Lehrer werden spannende Einblicke in die Vielfalt der Technologien und Produkte sowie in die Arbeitsabläufe von verschiedenen Berufsfeldern ermöglicht.

In diesem Jahr fällt der Termin der LANGE NACHT DER INDUSTRIE auf den 25. Mai. Die Veranstaltung startet mit einem interaktiven Programm um 16:45 Uhr auf dem Vorplatz der Technischen Universität Berlin und endet gegen 22:30 Uhr auch wieder dort.

Auf der Website finden Interessierte das Anmeldeformular und weitere Informationen über die Touren, die jeweils zwei Unternehmensbesichtigungen beinhalten. Das Mindestalter für die Teilnahme an der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE ist 14 Jahre, eine Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.langenachtderindustrie.de