Archiv

Allgemeines

Neuer Rahmenlehrplan Berlin-Brandenburg

Die Schulen in Berlin und Brandenburg bekommen einen grundlegend überarbeiteten Rahmenlehrplan. Er wird ab dem Schuljahr 2017/18 unterrichtswirksam und ist durchgängig für die Jahrgangsstufen 1 bis 10 konzipiert. Durch den neuen gemeinsamen Plan werden die bisherigen Rahmenlehrpläne für die Grundschule, die Sekundarstufe I sowie den sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen ersetzt.

Der neue schulstufenübergreifende Rahmenlehrplan bietet die curriculare Grundlage für eine bessere individuelle Förderung aller Lernenden und berücksichtigt das unterschiedliche Lerntempo der Schülerinnen und Schüler. Inhalte wurden verschlankt und aktualisiert. „Er enthält verbindliche Standards für die Sprach- und Medienbildung sowie übergreifende Themen, die fachübergreifend eine Rolle spielen“, so Günter Baaske. "Von der „Berufs- und Studienorientierung“ bis hin zur „Verbraucherbildung“ werden wesentliche Themen benannt, in denen die Schülerinnen und Schüler soziale und fachliche Kompetenzen erwerben, die sie für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft benötigen“, fügt Brandenburgs Bildungsminister hinzu.

Neben der Veröffentlichung als Printversion finden Interessierte den neu entwickelten Rahmenlehrplan auch auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg. Die Online-Veröffentlichung bietet den Lehrkräften einen einfachen Zugang zum Rahmenlehrplan sowie zu ergänzenden didaktischen Materialien und standardillustrierenden Aufgaben. Somit können Nutzerinnen und Nutzer etwa durch den Einsatz unterschiedlicher Filter online gezielt nach gewünschten Inhalten suchen. Konzipiert ist das neue Portal "Rahmenlehrplan-Online" übrigens auch für mobile Geräte.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.bildungsserver.berlin-brandenburg.de/rlp-online