Archiv

Allgemeines

MINT-Camp 2016

Auch in diesem Jahr veranstalten das Hasso-Plattner-Institut und der Verein MINT-EC ein MINT-Camp mit dem Namen „HPI-MINT-EC-Camp(-Akademie) Informatik”.

Bei der diesjährigen Veranstaltung arbeiten die Schülerinnen und Schüler zusammen in kleinen Teams und entwickeln die künstliche Intelligenz von virtuellen Robotern. Mit den Ressourcen des Roboters muss dabei möglichst effizient umgegangen werden, um den gegnerischen Roboter zu schlagen. Die Jugendlichen haben für die Entwicklung und taktische Ausrichtung ihrer Roboter mehrere Tage Zeit, um sie perfekt auf ein abschließendes Turnier vorzubereiten. In diesem treffen die Roboter der verschiedenen Teams in einem Wettkampf aufeinander. Das Gewinnerteam wird im Anschluss ausgezeichnet. Fähigkeiten in einer Programmiersprache sind bei einer Teilnahme des MINT-Camps 2016 von Vorteil, jedoch nicht notwendig, da grundlegende Kenntnisse einleitend vermittelt werden.

Für das MINT-Camp vom 5. bis 9. April 2016 in Potsdam können sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland bewerben. Aus allen Bewerbungen, die bis zum 21. Februar 2016 eingegangen sind, wählt das Hasso-Plattner-Institut die endgültigen Teilnehmenden auf Grundlage der Motivationsschreiben aus. Für das MINT-Camp 2016 wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Der MINT-EC übernimmt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten, die Reisekosten sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst zu tragen.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie auf der Website:
www.mint-ec.de