Archiv

Allgemeines

Literaturtipp: „Handicap ... na und?“ – Berufs- und Studienorientierung inklusiv gestalten

Berufs- und Studienorientierung ist für junge Menschen eine wichtige Vorbereitung, damit der individuelle Übergang von der Schule in den Beruf gut gelingt. Dies gilt für alle Jugendlichen, unabhängig davon, ob sie ein Handicap haben oder nicht.

Wie dieser Übergang erfolgreich gestaltet werden kann, zeigt der Leitfaden „Handicap ... na und?“ von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und der Bundesagentur für Arbeit. Hierzu werden auf 44 Seiten die besonderen Rahmenbedingungen, notwendige Partnerschaften, Expertenunterstützung sowie weitere Erfolgsfaktoren für eine inklusive Berufsorientierung vorgestellt. Die praxiserprobten Schulkonzepte und die Einzel- und Gruppenbeispiele lassen sich in den Sekundarbereichen I und II anwenden. Darüber hinaus finden Interessierte im Leitfaden zahlreiche Tipps, Checklisten sowie Links und Materialien.

Ein kostenloser Download des Leitfadens sowie die Bestellung der Printversion in kleinen Mengen ist über folgende Website möglich:
www.schulewirtschaft.de