Archiv

Allgemeines

Jugend- und Schulprogramm auf der IFA

Apps, Smartphones, Tablet-PCs und Hybrid TV: Was steckt hinter diesen Phänomenen und Gegenständen, die für uns Bestandteile und Begleiter des täglichen Lebens geworden sind? Antworten auf diese Frage können interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 13 auf der IFA 2015 finden.

Bereits zum siebten Mal lädt die Messe für Unterhaltungstechnik und Elektrohausgeräte vom 4. bis 9. September 2015 junge Besucher ein, die Messe im Rahmen ihres Unterrichts zu erkunden.

Dabei stehen für Schulklassen verschiedene Angebote bereit: Mit vorheriger Anmeldung vermitteln Tour-Guides auf diversen Lernparcours jungen Besuchern Technikwissen zu unterschiedlichen Themen. Ohne Voranmeldung gibt es mit den „Young IFA Unterrichtsmaterialien“ die Möglichkeit, sich nach verschiedenen Themenpfaden auf der IFA 2015 zu orientieren.

Eintritt zur IFA erhält eine Klasse (max. 35 Personen) inklusive zwei begleitender Lehrkräfte mit dem IFA-Schulklassenticket zum Sonderpreis von insgesamt 35 Euro sowie einer Gebühr für Leih-Funkkopfhörer von 1 Euro pro Person.

Weitere Informationen und den kostenlosen Download der Unterrichtsmaterialien finden Sie auf der Website:
http://b2c.ifa-berlin.de