Archiv

Allgemeines

RoboCup-Weltmeisterschaft nächstes Jahr in Deutschland

Der 20. RoboCup kommt nach Deutschland! Dies hat die RoboCup-Federation am Rande der RoboCup-Weltmeisterschaft in Brasilien beschlossen. Damit ist Deutschland bereits zum 2. Mal Gastgeber dieser internationalen Roboterwettkämpfe. Das erste Mal wurde die Weltmeisterschaft 2006 in Bremen durchgeführt. Und 10 Jahre später wird nun Leipzig vom 28.06. - 04.07.2016 die Ehre bekommen, diesen internationalen Wettbewerb auszurichten. Das Siemens RoboCup Qualifikationsturnier für die Teilnahme an der WM in Leipzig findet in Berlin vom 5. bis 6. März 2016 in der Urania mit Unterstützung von „Hands on Technology“ statt.

Im Schuljahr 2014/15 glänzte bundesweit das Team der Wolfgang-Borchert-Schule aus Berlin. Die „Borchert Spiders“ mit Julius, Tim, Beate und Rebecca (alle 9. Klasse) stellten für den RoboCup-Wettbewerb mit Hilfe von Robotern, darunter der großen Spinne „Aragog“, eine Szene aus „Harry Potter“ dar. Bereits in den Winterferien wurde die Kulisse gebaut und bemalt sowie die Roboter konstruiert und programmiert. Beim Qualifikationsturnier in Berlin erzielte das Team einen souveränen ersten Platz. Mit einem fehlerfreien Finallauf und einem starken Interview konnte das Team auch die Jury bei den Deutschen RoboCup-Meisterschaften im April in Magdeburg beeindrucken und wurde mit dem 2. Platz belohnt. Die Borchert Spiders haben sich auf diese Weise noch nachträglich für die diesjährige Weltmeisterschaft in China qualifiziert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
http://roberta-home.de