Archiv

Allgemeines

Girls'Day und Boys'Day finden dieses Jahr am 23. April statt

Mint-Fachkräfte werden schon heute händeringend gesucht. Laut einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft könnte bis zum Jahr 2020 die Fachkräfte-Lücke in diesem Bereich auf bis zu 1,4 Millionen anwachsen.

Ebenfalls aktuell zeigt eine Studie des Allensbach-Instituts auf, dass sich noch immer in erster Linie männliche Jugendliche für technische Berufe interessieren. Mädchen entscheiden sich dagegen noch immer häufig für „typisch“ weibliche Berufsfelder wie Erziehung oder auch Gesundheitswesen. Der Handlungsbedarf zur Überwindung von beruflichen Geschlechterklischees bleibt also auch im Jahr 2015 hoch.

Eines der etabliertesten Formate, um Mädchen für Berufe zu begeistern, die laut Klischee eher für das andere Geschlecht geeignet sind, ist der Girls‘Day. Hier bieten Unternehmen am 23.04.2015 wieder erste Einblicke in ihr Berufsspektrum.

Natürlich findet auch der Boys’Day wieder an diesem Tag statt. Dabei können Schüler Berufe aus dem sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich kennenlernen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Websites:
www.girls-day.de
www.boys-day.de