Archiv

Allgemeines

Literaturtipp: Bildungsübergänge gestalten - Junge Talente fördern und Fachkräfte sichern. Essayband der Stiftung der Deutschen Wirtschaft

An den Bildungsübergängen stellen junge Menschen wichtige Weichenstellungen für ihr künftiges Berufsleben. Dazu zählt sowohl der Wechsel von einer Schuletappe zur nächsten als auch der Schritt von der Schule in die Berufsausbildung oder in ein Studium.

Zum Thema Übergangsmanagement hat die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) jetzt einen Essayband herausgegeben. Unter dem Titel „Bildungsübergänge gestalten - Junge Talente fördern und Fachkräfte sichern" diskutieren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft darüber, wie der Nachwuchs diese neuralgischen Klippen am besten meistert. Zu den Autoren und Interviewpartnern gehören Prof. Jutta Allmendinger, Dr. Gerhard F. Braun und Ingo Kramer. In dem Essayband wird dabei die gesamte Bildungskette von der Grundschule bis zur beruflichen oder akademischen Ausbildung betrachtet.

Eine kostenlose Bestellung der Publikation ist via E-Mail möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.sdw.org