Aktuelles

Allgemeines

Messen & Zukunftstage

Unterschiedliche Formate bieten Interessierten wertvolle Informationen über berufliche Perspektiven.


„Schnapp Dir deinen Ausbildungsplatz!“ lautet das Motto der Jobsnap am 16. Februar 2019 in der IHK Berlin. In der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr findet die Ausbildungsmesse für Schulabgängerinnen und Schulabgänger statt, in der es darum geht, sich für seinen Ausbildungsplatz 2019 zu bewerben. Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse, die in diesem Jahr in die duale Ausbildung starten wollen, sind angesprochen. Vor allem auch Abiturientinnen und Abiturienten mit Interesse an einer dualen Ausbildung oder einem dualen Studium finden spannende Angebote. Über die Beratungsfachkräfte der Jugendberufsagenturen können die Jugendlichen vorab Kurzvorstellungsgespräche bei weit mehr als 55 Berliner Unternehmen aus allen Branchen vereinbaren. Dazu können die Schülerinnen und Schüler einfach die Beratungsfachkraft an ihrer Schule ansprechen oder die Hotline 0800/4555500 anrufen. Vor Ort geben die Berufsberaterinnen und Berufsberater zudem weitere Vermittlungsvorschläge für offene Ausbildungsplatzangebote aus. Im Elterncoaching erfahren darüber hinaus Mama oder Papa, wie junge Menschen mit einer Berufsausbildung Karriere machen und welche Erwartungen Unternehmen an Azubis haben. Abgerundet wird die Ausbildungsmesse durch ein kostenfreies Bewerbungsfoto-Shooting, einen Bewerbungsmappen-Check sowie eine Beratung für ein perfektes Bewerbungs-Styling und nicht zuletzt einen Auftritt von Alex und Nico, den Jungs von simpleclub. Organisiert wird die "Jobsnap" von der IHK Berlin in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
https://www.ausbildungsmessen.berlin/produktmarken_channel/jobsnap-channel


Die DIAKONIUM bietet Schülerinnen und Schülern, Berufsein-, -um und -wiedereinsteigern, aber auch Interessierten und Multiplikatoren die Möglichkeit, einen direkten Blick in verschiedenste Arbeitsbereiche zu werfen, mit Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen und sich kompakt und anschaulich über die Chancen zu informieren, die sich in Krankenhäusern, in der Alten-, Jugend- und Behindertenhilfe und im Dienstleistungsbereich für sie bieten. Sie findet am 16. Februar 2019 von 13:00 bis 17:00 Uhr im Evangelischen Johannisstift in der Schönwalder Allee 26 in 13587 Berlin statt. Für Rückfragen steht Anne Keller unter 030/2647620 und anne.keller(at)evangelisches-johannesstift(dot)de zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
https://de-de.facebook.com/events/568932603532663/


Vom 19. bis 23. Februar 2019 führt die didacta Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Kölner Messegelände zusammen. In vier Hallen präsentieren Aussteller aus ganz Europa die aktuellen Angebote und Trends aus allen Bereichen der Bildung – von der frühen Bildung bis hin zur Erwachsenenqualifizierung. Strukturiert ist die didacta in die vier Bereiche Frühe Bildung, Schule/Hochschule, Berufliche Bildung/Qualifikation und didacta DIGITAL. Zum Messeangebot gehört ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm mit mehr als 1.500 Veranstaltungen aus allen Bildungsbereichen. Die didacta 2019 ist täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
http://www.didacta-koeln.de


Die Karrieremesse Stuzubi findet am 23. Februar 2019 von 10:00 bis 16:00 Uhr im Mercure Hotel MOA in Berlin statt. Schülerinnen und Schüler können den schulfreien Samstag nutzen, um sich zusammen mit Eltern, Lehrkräften und Freunden über Studiengänge, Ausbildungsangebote, ein duales Studium oder weitere Optionen wie Auslandsaufenthalte nach dem Schulabschluss zu erkundigen. Vertreter von Unternehmen und Bildungseinrichtungen besprechen an den Messeständen mit den Jugendlichen, welche Ausbildungs- und Studiengänge ihnen nach ihrem Schulabschluss offenstehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.stuzubi.de


Ebenfalls am 23. Februar 2019 von 10:00 bis 16:00 Uhr bietet die Messe Auf in die Welt Schülerinnen und Schüler Informationen zu High School, Gap Year, Sprachreisen, Freiwilligendienste, Au-Pair, Praktika, Work & Travel und Auslandsstudium. Parallel zur Ausstellung finden Vorträge von Fachleuten und ehemaligen Programmteilnehmerinnen und Programmteilnehmern rund um die Themen der Messe statt. Veranstaltungsort ist die Berlin International School in der Lentzeallee in Dahlem, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.aufindiewelt.de


Viele Schülerfirmen arbeiten schon heute nach nachhaltigen unternehmerischen Standards. So zum Beispiel die Berliner Schülerfirma Berlin Bees, die sich ihr ethisches Wirtschaftsmodell gerade von der Gemeinwohlökonomie Berlin-Brandenburg e.V. zertifizieren lässt. Oder die Schülerfirma Nitrotoxy aus Lich in Hessen, die daran arbeitet, regenerative Energie aus Algen herzustellen. Auf der 9. Internationalen Schülerfirmen-Messe im FEZ-Berlin treffen am 26. und 27. Februar 2019 die beiden Schülerfirmen auf Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Der erste Tag der Schülerfirmen-Messe gehört den ausstellenden Schülerinnen und Schülern. Beim Branchentreffen lernen sie andere Schülerfirmen aus ihrem Geschäftsbereich kennen. So können sie ihre Netzwerke erweitern, neue Ideen sammeln und sich über Alltag, Ziele und Herausforderungen des Geschäftslebens austauschen. In der Info-Lounge haben auch die erwachsenen Betreuerinnen und Betreuer der Schülerfirmen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und voneinander zu lernen. Am zweiten Tag öffnet die Messe dann ihre Türen für Besucherinnen und Besucher. Lehrende oder Schülerinnen und Schüler, die selbst eine Firma gründen möchten, bestehende Schülerfirmen, Schulklassen oder interessierte Laien – alle sind herzlich willkommen. Auch das Rahmenprogramm am 27. Februar bietet einige Höhepunkte: So wird die erste bundesweite Schülerfirmen App „mySchüfi“ präsentiert, der bestgestaltete Messestand ausgezeichnet und die drei Sieger des Video-Wettbewerbs „Meine Schülerfirma“ prämiert. Außerdem vergibt das Programm StartGreen@School die Auszeichnung „nachhaltige Gründerschule“. Die Schülerfirmen-Messe wird vom FEZ-Berlin in Zusammenarbeit mit dem Fachnetzwerk Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, JUNIOR Wirtschaft erleben (IW JUNIOR gGmbH) und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe veranstaltet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
https://bildungsangebote.fez-berlin.de/internationaleschuelerfirmenmesse/


Ein weiteres Informationsangebot mit Blick auf Beruf und Karriere ist die 3. Jobmesse im Olympiastadion am 23. März 2019. Hier können sich Interessierte von 10:00 bis 18:00 Uhr über aktuelle Stellen, Aus- und Weiterbildungs- sowie Studienangebote auf dem regionalen Arbeitsmarkt schlau machen und sich gleich bewerben. Namhafte Global-Player sowie kleinere Unternehmen, Bildungseinrichtungen sowie Institutionen verschiedenster Branchen freuen sich, junge Menschen persönlich kennenzulernen und stehen ihnen bei Fragen rund um das Thema Karriere zur Seite. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
http://www.berliner-jobmesse.de


Bereits zum fünften Mal findet im Stadion an der „Alten Försterei“ KICK & WORK – die Jobmesse mit sportlichem Charakter – statt. Am 27. März 2019 veranstaltet die Stiftung des 1. FC Union Berlin im Stadion gemeinsam mit dem Regionalen Ausbildungsverbund Treptow-Köpenick die Ausbildungs- Job- und Praktikumsmesse. Eine Vielzahl an Berliner Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen präsentieren dort zwischen 9:00 und 15:00 Uhr ihre Praktikums- und Ausbildungsangebote und informieren über freie Jobs. Der Eintritt zur Messe ist frei. Für den Besuch von Gruppen wird zur besseren Planung und Auslastung der Messe um vorherige Anmeldung gebeten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
https://www.fc-union-berlin.de/de/verein/union-stiftung/kick-work/


Am 05. April 2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr und am 06. April 2019 von 10:00 bis 15:00 Uhr findet bereits zum 12. Mal die Karrieremesse Gesundheit als Beruf in der Urania Berlin statt. Die Gesundheitswirtschaft Berlin Brandenburg präsentiert an zwei Tagen Jobs, Weiterbildungsmöglichkeiten und passende Qualifizierungsangebote. Zugleich zählen zum Angebot der Karrieremesse auch umfassende Informationen über Ausbildung, Studium oder Berufseinstieg in die Branche. Auf dem Programm stehen darüber hinaus Kurz-Vorträge, Workshops und Live-Demonstrationen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website:
www.gesundheit-als-beruf.de